13 Valerie Otte

Veröffentlicht von artmaster am

Reichweite, 2022, Bronze, 20 x 8,6 x 6,8 cm

Kurzvita Valerie Otte

Valerie Otte wurde 1977 geboren. Sie studierte von 1997 bis 1998 Kunstgeschichte an der City & Guilds of London Art School, in den Jahren 1999 bis 2001 erwarb sie dort den „Bachelor of Arts in Sculpture“. Nach dem Umzug nach Berlin folgte ein Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Humboldt Universität in Berlin. Von 2002 bis 2004 studierte sie an der Berliner Kunsthochschule Weißensee Bildhauerei. Zusätzlich erwarb sie von 2003 bis 2008 ein Diplom in Produkt Design an der Fachhochschule Potsdam. Im Jahre 2020 erhielt Valerie Otte ein Stipendium der Alexander Tutsek Stiftung in München. Valerie Otte lebt und arbeitet in Berlin.

Die Werke von Valerie Otte wurden bisher in  zahlreichen Ausstellungen präsentiert darunter auch im MARTa in Herford und im Museum für konkrete Kunst in Ingolstadt. In München waren Ihre Arbeiten zuletzt im Oktober 2021 auf der ArtMuc auf der Praterinsel zu sehen. In ihrem bildhauerischen Werk hat sie sich auf naturalistische Präsentationen von menschlichen Figuren und Portraitbüsten spezialisiert.

Aufrufpreis: 500 €

Valerie Otte online: Website Instagram Facebook

Anzeige:

  voheriger Künstler
nächster Künstler  
Kategorien: 2022