16 Tony Bevan

Veröffentlicht von artmaster am

Head and Neck, 1994, Holzschnitt, 80 x 60 cm, Auflage 46/98, signiert

Kurzvita Tony Bevan

Tony Bevan wurde 1951 in Bradford in Yorkshire, Großbritannien geboren. Er studierte zunächst ab 1968 am Bradford College of Art, wechselte dann 1971 an das Goldsmith College London und machte von 1974 bis 1976 seinen Master an der Slade School of Art in London. Seit 2007 ist er Mitglied der Royal Academy. Künstlerisch hat er sich vorwiegend mit dem menschlichen Körper auseinandergesetzt.

Tony Bevan lebt in London.

Die Werke von Tony Bevan wurden bisher in mehr als 142 Ausstellungen gezeigt. An der Biennale in Venedig nahm er 1988 teil. Seine Werke wurden im Museum of Modern Art (MOMA) New York, der Tate Modern in London und in der Royal Academy in London in Ausstellungen präsentiert. In München widmeten ihm die bayerischen Staatsgemäldesammlungen im Haus der Kunst 1989 eine Einzelausstellung.  

Diese Arbeit wurde von der Galerie Klüser zur Verfügung gestellt.

Aufrufpreis: 400 €

Tony Bevan online: Website Wikipedia

Anzeige:

  voheriger Künstler
nächster Künstler  
Kategorien: 2022