26 Günther Fruhtrunk

Veröffentlicht von artmaster am

Siebdruck, 40 x 40 cm, Auflage 114/250, signiert

Kurzvita Günther Fruhtrunk

Günter Fruhtrunk wurde am 1.5.1923 in München geboren und starb am 12.12.1982. Fruhtrunk studierte zunächst 2 Semester Architektur an der technischen Universität München. Im 2. Weltkrieg war er als Kriegsmaler eingesetzt. Nach dem Krieg studierte er Malerei bei dem Maler Willi Straube. 1954 zog Fruhtrunk nach Paris, wo er im Studio von Jean Arp arbeitete. Von 1967 – 1982 war er Professor an der Akademie der bildenden Künste in München. Der künstlerische Nachlass von Günter Fruhtrunk wird durch die Galerie Walter Storms in München verwaltet.

Bisher sind die Werke von Fruhtrunk in mehr als 246 Ausstellungen  gezeigt worden. Unter anderem wurde er im Museum of Modern Art (MoMA) in New York ausgestellt, 1968 auf der Documeta in Kassel, im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig (MUMoK) Wien und im München im Lenbachhaus.

Aufrufpreis: 400 €

Günter Fruhtrunk online: Wikipedia Fruhtrunk Gesellschaft

  voheriger Künstler
nächster Künstler  
Kategorien: 2022