06 Maria Wallenstål-Schoenberg

Veröffentlicht von artmaster am

Ohne Titel, 2018, Öl auf Leinwand, 50 x 50cm, Original signiert

Kurzvita Maria Wallenstål-Schoenberg

1959 Geboren in Uppsala, Schweden │ 1978 – 1982 Studium Universität Uppsala │1990 – 1998  Künstlergilde Ulm und Dozent Clemens Etz │ 2004 – 2008 Akademie der Bildenden Künste München, Klassenbesprechungen bei Prof. Jerry Zeniuk. Mitglied in BBK München und Oberbayern e.V. und der Neue Gruppe Haus der Kunst e.V. München │ Seit 1999 lebt und arbeitet sie in München

Ausstellungen (Auswahl)

2020   Künstlervereinigung Dachau

2019   Galerie Ulf Larsson Köln, Neue Galerie Landshut e.V.

2018   Kunstraum Detmold

2017   Five Gallery Lugano, CH

2016   Galerie Filser und Gräf München

2014   Galerie Filser und Gräf München

2013   Galerie Ulf Larsson Köln, Kunstverein Ebersberg

2012   Galerie Filser und Gräf München

2009   Galerie Filser und Gräf München

1998   Galerie Chang Schiebe Ulm

Maria Wallenstål-Schoenberg über ihre Malerei: „Das wirkliche Wesen einer Farbfläche entwickelt sich im Dialog mit einer oder mehreren anderen Farben. Erst die Kommunikation der Farben untereinander ermöglicht es sich vollends zu entfalten. Meine Malerei widmet sich dem Ziel diese Dialoge, Spannungen und Balancen zu gestalten und offenzulegen. Die Farben an sich sind sowohl das Mittel als auch das Ziel meiner Malerei.“

Aufrufpreis: 800 €

Maria Wallenstål-Schoenberg online: WebsiteInstagramFacebook

Anzeige:

  voheriger Künstler
nächster Künstler  
Kategorien: Online-Auction