54 Kiddy Citny

Veröffentlicht von artmaster am

La via et Bella, Acryl auf Leinwand, 80 x 60 cm, Unikat, signiert

Kurzvita Kiddy Citny

1957 geboren in Stuttgart │ Kiddy Citnylebt und arbeitet in Berlin

Kiddy Citny hat während der Zeit des geteilten Deutschlands gemeinsam mit Thierry Noir die Westberliner Mauer bemalt. Seine Bilder , zumeist Herzgesichter und gekrönte Häupter in intensiven Farben, gingen nach der Wende als Symbol der Neuen Freiheit um die Welt.

So fanden die von Citny gestalteten Mauersegmente Einzug in anerkannte internationale Kunstsammlung wie die des New Yorker Museum of Modern Art MOMA). 45 Mauersegmente wurden 1990 mit dem Prädikat besonders wertvoll und unter Angabe der Namen Kiddy Citny und Thierry Noir in Monaco versteigert. Die Citny-Gesichter waren auf dem Cover des Versteigerungskataloges zu sehen. Eine Teilstrecke der von Citny und seinen Freunden bemalten Mauer diente Wim Wenders 1986 als Kulisse in seinem Film „Himmel über Berlin“.

Ausstellungen (Auswahl)

2020  Mural,  Hongkong Unconquered , Hongkong

2019  Marco-Museum, Rom, IT

2018  Kunsthaus Sans Titre, Potsdam

2017  Irsula-Studios, Habana , Kuba

2016   German Cool, Salsali Private Museum, Dubai, VAE

2015  RMA-Institute, Bangkok, Thailand

2014  Freedomwall, Berlin – Brandenburger Tor

1998  Kunstsammlung Tumulka, München

1995  Bundesausstellungshalle Bonn

1990  Galerie 54, München

1985  100 Meter Mauerfreeze mit Thierry Noir, Waldemarstrasse, Berlin

Aufrufpreis: 1.500 €

Kiddy Citny online: WebsiteInstagram Facebook

Anzeige:

  voheriger Künstler
Kategorien: 2021Auction