31 Angelika Platen

Veröffentlicht von artmaster am

Gunter Sachs und Andy Warhol bei der Eröffnung der Warhol Ausstellung , 1972, Handabzug, Silbergelatine auf Barytpapier, 30 x 45 cm/ 40 x 55 cm, Auflage 3 Exemplare, verso signiert, datiert und beschriftet

Kurzvita Angelika Platen

Angelika Platen wurde 1942 in Heidelberg geboren. Sie studierte zunächst Kunstgeschichte, Romanistik und Orientalistik in Berlin. Anschließend studierte sie Fotografiean der  Hochschule für bildende Künste Hamburg. Von 1970-1972 arbeitete sie als Fotojournalistin für die Wochenzeitschrift die Zeit. Von 1972-1975 leitete sie die Galerie an der Milchstraße in Hamburg, die Gunther Sachs gehörte. Aus dieser Zeit stammt das hier präsentierte Foto. In der Folgezeit konzentrierte sie sich auf Fotografien von Künstlern.

Angelika Platen lebt und arbeitet in Berlin und Cannes.

Bisher wurden die Werke von Angelika Platen in 37 Ausstellungen präsentiert. Darunter waren große Einzelausstellungen 1988 im Museum für moderne Kunst in Frankfurt am Main, 2001 im Martin Gropius Bau in Berlin und 2018 im Berliner Fotografiemuseum. Das Museum für Moderne Kunst Frankfurt erwarb eine Sammlung der zwischen 1974 und 1988 entstandenen Photographien von Künstlern.

Aufrufpreis: 500 €

Angelika Platen online: Website Instagram Facebook

Anzeige:

  voheriger Künstler
nächster Künstler  
Kategorien: 2022